Skip to content

Technik – Harley-Davidson Ladegerät – HARLEYSITE.DE

Technik – Harley-Davidson Ladegerät

Das richtige Ladegerät für die Harley-Davidson zu besitzen ist wichtig, damit deine Batterie kraftvoll den Winter übersteht, oder besser gesagt, möglichst viele Winter.

Das wird den Meisten von uns schon passiert sein, irgendwann im Herbst hast du deine Harley-Davidson in der Storage abgestellt, schön Winterfest gemacht und denkst, alles ist intestine. Im Frühjahr soll es wieder losgehen und sie gibt beim ersten Startversuch, keinen Laut mehr von sich.

Eine lively Alarmanlage zieht Strom

Was kann jetzt passiert sein, entweder die Alarmanlage hat die Batterie mit der Zeit entladen, oder deine Batterie ist mit der Kälte nicht klargekommen. Sie kann Mitunter an Altersschwäche leiden, oder ist einfach kaputt. Gründe für das Versagen könnten noch weitere vorliegen, irgendwann sind sie einfach durch. Wer sie dagegen intestine behandelt, kann ihr Leben durchaus um einige Jahre verlängern.

Es kommt natürlich immer auf die Gegebenheiten an, einige der folgenden Tipps, sind generell durchaus nützlich.

  • Einfach nur die Sicherung entfernen – Dann ist allerdings die Alarmanlage nicht mehr aktiv. Kälte kann der Batterie trotzdem zu schaffen machen.
  • Batterie ausbauen, heat und trocken lagern.
  • Empfehlung ist aber ein Batterie Ladeerhaltsgerät
  • Beim Nachkauf einer Starterbatterie, auf Qualität mit hohen Startstrom achten.

Wenn man sich bei den Kumpels umhört, wird einem nach meinen Erfahrungen meistens eine Authentic Harley-Davidson AGM Batterie empfohlen, sie besitzt eine hohe Startleistung und genug Energy, um den V2 wieder zum Leben zu erwecken. Wenn es um eine different Batterie aus dem Zubehör geht, verwenden einige die von Yuasa, oder die East Penn Batterien. Bei der Batterie sollte man wirklich nicht sparen, die fallen mitunter immer dann aus, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann, hier sollte man wirklich auf Qualität achten.

Das Harley-Davidson 1 Ampere Batterie Ladegerät

Wenn du ein gutes Ladegerät für deine Harley suchst, reicht durchaus das kleine und sehr bewährte 1 Ampere Ladegerät. Preislich liegt es bei ca. 84,-€, zeitweise ist es allerdings schwer erhältlich.

Die Vorteile vom Harley-Davidson Ladegerät

Du kannst mit der ladeerhaltungsfunktion nicht nur dafür sorgen, das die Starter Batterie sich über die Winterzeit nicht entlädt, sondern zusätzlich die Lebensdauer deiner Batterie durchaus um Jahre verlängern. Das können andere Ladegeräte sicherlich genauso, aber wie ich es gerade bei der Pan America festgestellt habe, liegt dort zwar der Stecker, um das Ladegerät komfortabel anzuschließen, aber das geht wohl nur mir den Ladegeräten von Harley-Davidson. Das hängt mit dem Can-Bus zusammen, der erkennt, was für ein Gerät an dem sogenannten SAE-Stecker angeschlossen ist.

Harley-Davidson SAE-Stecker, passend für das Harley-Davidson Batterieladegerät
Harley-Davidson SAE-Stecker, passend für das Harley-Davidson Batterieladegerät

Über diesen Stecker kann man der Batterie keinen Strom zuführen, außer, man hat ein kompatibles Gerät. Die Different ist eigentlich nur, ein separates Kabel bis zur Batterie neu zu verlegen. Ich für meinen Teil habe jetzt das richtige HD Ladegerät, was ich allerdings derzeit an meinem EVO hängen habe, damit ich mir zukünftig keinen Kopf machen muss, wenn ich eine Harley-Davidson mit neuerem Baujahr an das Ladegerät hängen möchte.

Immerhin gewährt Harley-Davidson sogar 5 Jahre Garantie auf das 1-Amp Batterie Ladegerät. Nun weiß ich selbst, wie das ist, wenn man die Bedienungsanleitung nicht im Kopf hat und führe ich die Infos gerne im Folgenden auf.

Was alles dabei ist – Unboxing

  • Mehrsprachige Bedienungsanleitung, darunter auch Deutsch.
  • Mit 2 Ampere abgesicherte Polklemmen auf SAE-Stecker, die Gesamtlänge ist ca. 60cm
  • 1 Ampere Harley-Davidson Ladegerät auf SAE-Stecker, die Gesamtlänge ist ca. 2.25m

Achtung, das Ladegerät nicht einfach nur anschließen, erst lesen!

Es magazine nicht den Anschein haben, aber auch kleine Ladegeräte, wollen richtig bedient werden, damit der Batterie kein Schaden zugefügt wird.

Das Harley-Davidson 1 Ampere Batterie Ladegerät, hat sechs (6) Modi: Standby, 12 V, 12 V AGM, 12 V LITHIUM, 6 V und Power. Einige Lademodi müssen drei (3) bis fünf (5) Sekunden. lang gedruckt gehalten werden, um den Modus zu aktivieren. Diese Gedrückt hatten* Modi sind erweiterte Lademodi, die vor der Auswahl ihre volle Aufmerksamkeit erfordern.

Es ist wichtig, die Unterschiede und Zwecke von jedem Lademodus zu verstehen. Frage stets beim Hersteller der Batterie nach, um den richtigen Lademodus für die konkrete Batterie, die verbaut ist zu bestätigen. Nehme das Ladegerät erst dann in Betrieb, wenn du den passenden Lademodus für deine Batterie kennst und wirklich weißt, was für einen Batterie Typ du verbaut hast.

Bedienungsanleitung

Bedienungsanleitung Harley-Davidson 1-Amp Batterie Ladegerät
Standby Im Standby- Modus lädt das Ladegerät nicht und versorgt die Batterie mit keinerlei Strom. Die Energiesparfunktion ist in diesem Modus aktiviert, wodurch nur eine minimale Leistung vom Netzanschluss bezogen wird. CanBus is activated. Im Standby-Modus leuchtet die orangefarbene LED. – Kein Strom.
12V Zum Laden von Nass-, Gel-, EFB-, MF- und Kalziumbatterien mit 12 Volt Spannung. Ist dies ausgewählt, leuchtet die 12 V weiße LED. – 14.5V I1A| Batterien bis zu 30 Ah.
12V AGM Zum Laden von 12-V-AGM-Batterien. Ist dies ausgewählt, leuchtet die 12-V-AGM weiße LED. –14.8 | 1A | Batterien bis zu 30 Ah.
12V lithium Zum Aufladen von 12-Volt-Lithium-lonen-Batterien, einschließlich Lithiurn-Eisenphosphat. Ist dies ausgewählt, leuchtet die 12-V-Lithium blaue
LEDs. Nur zur Verwendung bei Batterien mit Batteriemanagementsystemen (BMS). – 14.6V | 1 A / Batterien bis zu 30 Ah.
6V / Gedrückt halten 3 Sekunden Zum Laden von Nass-, Gel-, EFB-, MF- und Kalziumbatterien mit 6 Volt Spannung. Ist dies ausgewählt, leuchtet die 6 V weiße LED. – 7.25 VI 1 A | Batterien bis zu 30 Ah
Power-Modus (Zwangsladung) Gedrückt halten (5 Sekunden) Zum Aufladen von Batterien mit einer niedrigeren Voltzahl als 1 V. Fünf (5) Sekunden lang gedrückt hatten, um den Power- Modus zu akivieren. Dann wird der ausgewählte Lademodus fünf (S) Minuten lang im Power-Modus betrieben, bevor er wieder zum Commonplace- Laden im ausgewahiten Modus wechsell. –1A | Batterien bis zu 30 Ah

Es gibt von Harley-Davidson noch weitere Ladegeräte, wer etwas mehr Stromstärke benötigt, kann auf das Gerät mit 5 Ampere zurückgreifen. Wer mehrere Fahrzeuge zusammen stehen hat, kann das Twin Mode Batterie Ladegerät für bis zu 4 Batterien Portfolio von Harley-Davidson finden.

Textual content & Bildnachweis: Harleysite – Hyperlinks sind teilweise Affiliate Produktlinks sein.

Majorca Bike Week 2022

Affiliate Hyperlinks 4.01.2023

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *