Skip to content

Mega-Development: Trotz Krypto-Winter: Darum nutzen immer mehr börsennotierte Unternehmen die Blockchain | Nachricht

  • BUSINESS

• Immer mehr Konzerne nutzen die Blockchain

• Die Blockchain weist viele Anwendungsgebiete auf – von NFTs bis Gold-Lieferketten

• Blockchains nicht nur für Kryptowährungen von Nutzen

Ein am 6. Oktober 2022 veröffentlichter Bericht der Datenanalyseplattform “Blockdata” brachte Interessantes zu Tage: Demnach nutzt quick die Hälfte (44 Prozent) der größten 100 börsennotierten Unternehmen der Welt Blockchains. Wofür wird die Blockchain-Technologie benötigt? Inwiefern stellt deren Verwendung einen Vorteil dar?

Werbung

Cardano und andere Kryptos mit Hebel handeln (lengthy und quick)

Cardano und andere Kryptowährungen have been zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.

Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Diese Unternehmen nutzen die Blockchain

Die Anwendungsbereiche der Blockchain sind sehr verschieden und somit für viele Unternehmen aus diversen Branchen von Vorteil. Wenig überraschend kommen von den 44 Unternehmen die meisten (36 Prozent) aus der US-Technologiebranche. Dazu gehören Tech-Schwergewichte wie Apple, Meta Platforms, Alphabet, Amazon, NVIDIA oder der deutsche Software program-Riese SAP. Aber auch Konsum- und Einzelhandelskonzerne (20 Prozent) wie Nike, LVMH, Walmart und McDonald’s sowie Industrie- und Logistikkonzerne (20 Prozent) wie UPS oder Honeywell sind in der Rangliste outstanding vertreten. Auf den weitere Plätzen finden sich Banken (11 Prozent) wie JPMorgan, Wells Fargo und Financial institution of America, Energieunternehmen (9 Prozent) wie Shell und ExxonMobil oder Pharmaunternehmen (2 Prozent) wie Roche wieder. Die meisten der 44 Unternehmen befinden sich in den USA (63 Prozent), gefolgt von China / Hongkong (12 Prozent).

Blockchain-Technologie in various Branchen vielfältig einsetzbar

Wie aus der Studie hervorgeht, ist die Blockchain folglich nicht nur für Digitalunternehmen von Bedeutung, sondern findet auch in anderen Bereichen der Realwirtschaft immer größere Anwendung. Dazu gehören die Entwicklung von Kundenbindungsprogrammen, die Verbesserung der Transparenz von Lieferketten sowie die Entwicklung und Vermarktung von nicht-fungiblen Token (NFTs). Auch für den Nachweis der Produktherkunft wird vermehrt die Distributed-Ledger-Technik verwendet, unter anderem in der Goldindustrie. Die Blockchain ermöglicht eine unfälschbare Nachverfolgung der Herkunftsgebiete des gelben Edelmetalls. Auf diese Weise könnten Schwarzmarktaktivitäten und der Import von durch Kinderarbeit gewonnenem Gold unterbunden werden, so die Hoffnung der Goldbranche.

Für diese Anwendungsgebiete wird die Blockchain verwendet

Die Unternehmen verwenden Blockchains für unterschiedliche Projekte. Beispielsweise nutzt Meta die Blockchain zwecks der Entwicklung einer NFT-Plattform für Instagram. Salesforce startete ein Pilotprojekt, das es Nutzern ermöglicht, NFTs für Advertising und Branding zu verwalten, während der Telekommunikationskonzern Verizon eine auf Guardtime basierende Blockchain-Plattform für große internationale Unternehmen entwickelt hat, wie “Finbold” berichtet.

PayPal nutzt die Blockchain, um seinen Nutzern den Kauf, das Halten und den Verkauf von Bitcoin, Ether & Co. zu ermöglichen. Ebenfalls bietet der Zahlungsdienstleister den Switch von Kryptowährungen zu externen Geldbörsen an. Walmart setzt die Blockchain ein, um Konflikte sowie manuelle Arbeit in der Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung zu reduzieren. Zudem hat Visa eine Reihe von kryptogestützten Kreditkarten für lateinamerikanische Länder eingeführt.

Ein Vorreiter in der deutschen Industrie in Bezug auf die Verwendung der Blockchain ist Mercedes-Benz. Der Autokonzern aus Stuttgart verwendet die Blockchain für Effizienzverbesserungen bei diversen Unternehmensprozessen, von der Kapitalbeschaffung bis hin zur Produktion.

Blockchain: Mega-Development oder Spielerei?

Zudem haben laut “Finbold” viele andere Unternehmen beim US-Patent- und Markenamt United States Patent and Trademark Workplace (USPTO) Anträge für NFT- und Metaverse-bezogene Marken gestellt, die zu den mehr als 6,000 NFT- und Blockchain-bezogenen Marken hinzukommen , welche allein seit dem 1. Januar 2022 in den USA angemeldet wurden. Diese Zahlen beweisen: Trotz des diesjährigen Absturzes der blockchainbasierten Währungen wie Bitcoin, Ether oder Dogecoin laufen auch 2022 die Innovationen rund um die Distributed Ledger-Technik weiter. Die Nutzung der Blockchains beschränkt sich folglich nicht nur auf den Kryptowährungssektor, weshalb sie sich auch zunehmend von der Entwicklung der digitalen Cash entkoppeln.

Viele Technologiefans betonen denn auch die zahlreichen Vorteile der Blockchain-Technologie, wie Dezentralität oder huge Datensicherheit. Sie rechnen damit, dass die Blockchain der Mega-Development der kommenden Jahre sein wird – eine Artwork doppelte Buchführung des 21. Jahrhunderts. Andere Beobachter bremsen dagegen die Euphorie. So betont Guido Zimmermann, Senior Economist der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW), gegenüber der “Sparkasse”, dass “eine Blockchain letztendlich nur dann benötigt wird, wenn reale Vermögenswerte über sogenannte Tokens digital abgebildet und transferiert werden sollen. Additionally beispielsweise den digitalen Switch von Anteilen an einem illiquiden realen Objekt wie einem Resort, wobei jeder Token einen Quadratmeter abbildet,” so Zimmermann. “Für alles andere kann man im Prinzip auch eine herkömmliche dezentral organisierte Datenbank nehmen, die verschlüsselt ist”, lautet die Prognose des LBBW-Ökonomen. Zudem gebe es noch viele technische Probleme zu lösen, bis die Blockchain im Massengeschäft Einzug halten werde.

Redaktion finanzen.web

Ausgewählte Hebelprodukte auf Alphabet C (former Google)Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-Finish Produkte auf Alphabet C (ex Google)

Der Hebel muss zwischen 2 und 20 liegen

Keine Daten

Bildquellen: Parilov / Shutterstock.com, Wit Olszewski / Shutterstock.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *