Skip to content

Kultur leben – Tipps and Termine am 17. November

  • CULTURE

Liebe Leserinnen und Leser,

am Wochenende geht in Kiel das Phänomen eines kleinen, aber feinen Festivals zu Ende. Da ist die Theaterwelt im Mini-Format bei „Thespis“ zu Gast. Im Monodrama spielt sich alles fokussiert auf eine Particular person ab. Alles spiegelt sich in der Wortgestaltung, der Mimik und den Gesten eines Darstellers oder einer Darstellerin. Das Faszinierende dabei: Das funktioniert auch dann, wenn man nur die Inhalte des betreffenden Stücks kennt, aber die Sprache gar nicht versteht. Nur Mut additionally!

Ansonsten steht das Wochenende im Fokus von mehreren interessanten Premieren. In Lübeck kommt am 18. November Strauss’ wunderbarer schlüpfrig-gruseliger Welterfolg „Salome“ heraus. In Kiel kümmert sich der Kieler Lore und Lay-Theaterfrachter parallel um „Weiber“. Und am Sonnabend und Sonntag ist im Kieler Opernhaus das Weihnachtsmärchen „Pippi Langstrumpf“ erstmals zu sehen. Das stilistische Spektrum ist additionally weit gefasst.

sehenswert

Endlich hat is geklappt. Zwei Produktionen im Kieler Schauspielhaus gerieten mehrfach in den Corona-Strudel und mussten zum Teil kurzfristig abgesagt oder monatelang verschoben werden. Jetzt bereiten aber sowohl die Bühnenfassung von Goethes hintersinnigem Versepos „Reineke Fuchs“ als auch die schräge Krimi-Komödie „Außer Kontrolle“ Vergnügen.

Hörenswert

Eine spannende Kammerfassung des „Deutschen Requiem“ von Johannes Brahms, preisgekrönte Pianisten und Kammermusik-Ensembles beleben das Konzertleben in der Area, Superstars in Hamburg und viele weitere Hinweise finden sich auf unserer ausgebauten Veranstaltungsplattform. Sie macht es interessierten Kulturnutzern leichter, sich zum Beispiel für den Besuch von Konzerten inspirieren zu lassen.

Liebenswert

Für mich personlich üben Puppen im Theater und auf der Comic-Bühne immer eine ganz besondere Fascination aus. Denn jedes Mal bin ich wieder frappiert, wie intestine sie theatralisch wirken. Obwohl ihre Mimik meist auf das Öffnen und Schließen des Mundes beschränkt ist, die Gesten reduziert sind, rechnet sich die Fantasie das aus Stimme und Erscheinung „schön“. Wie einst im Kinderbuch. Sascha Grammel habe ich mal hier mal dort im TV-Programm gestreift. Obwohl ich – sogar in unserer Area – poetischere und im besten Sinne gewitztere Puppenspieler kenne (Marc Schnittger, Jörg Jara, …), die mit weniger populistischem Haudrauf-Humor agieren, gibt es bei ihm amüsante Bauchredner-Momente. Mein Kollege Thomas Bunjes hat mit ihm vor dem Kieler Auftritt in der Wunderino Area am 23. November gesprochen.

Wieder reif für die Insel: Bauchredner Sascha Grammel und seine Puppe Josie, die Schildkröte.

Beachtenswert

Sie wissen nicht, was eine Loutrophore ist? Keine Sorge, die rangiert vermutlich bei Jauch im Bereich der Millionenfrage. Aber sehenswert ansehnlich ist sie allemal. In der Antikensammlung der Kieler Kunsthalle gibt es ein Exemplar, das nicht mehr lange dort zu sehen ist und nicht zu sehen sein darf. Denn es handelt sich um Raubkunst, die auf dubiosen Wegen in die Sammlung gekommen ist. Sie wird nach Italien „restituiert“. Mehr zum aktuellen Kieler Kunstkrimi lesen Sie hier:

Freizeitwert

Kennen Sie das? Man sitzt in Erwartung eines gemütlichen Serien-Abends vor dem trendy vernetzten TV-Gerät und irrt ratlos in der Menüführung des gebuchten Streaming-Anbieters herum. So vergehen Zeit und Lust, zappt man schließlich frustiert im dürftigen linearen Angebot herum. Anregungen kann da vielleicht das „Stream-Group“ unserer angeschlossenen RND-Kolleginnen und -Kollegen in Hannover geben. Und alternativ gibt es ja immer das noch ganzheitlichere Filmerlebnis im Kino!

Szene aus

Szene aus “Gefährliche Liebschaften”.

Mehr Lesen mit dem +

Einige der im E-newsletter verlinkten Artikel sind für alle Leserinnen und Leser frei zugänglich, andere bieten wir ausschließlich unseren KN+-Abonnentinnen und -Abonnenten an. If there are nights no KN+? Testen Sie jetzt unser Abo und erhalten Sie Zugang zu interessanten Hintergründen, spannenden Reportagen und exclusiven Interviews.

Jetzt Probeabo starten

providers

Kreuzwortratsel | Sudoku | Podcasts | ePaper | Traueranzeigen | Ticketshop | KN Mediastore | Aktuelle Verkehrsinformationen

Ein kulturreiches Wochenende wünscht Ihnen

ihr Christian StrehkKulturedakteur

Suggestions and extra E-newsletter

Hat Ihnen dieser E-newsletter gefallen – oder könnten wir aus Ihrer Sicht etwas besser machen? Schreiben Sie uns gerne Hinweise, Kritik und Lob an publication@kieler-nachrichten.de

Schön, dass Sie uns lesen!

Abonnieren Sie auch

Submit aus dem Newsroom: Der E-newsletter der KN-Chefredaktion. Montag bis Freitag. Immer gegen 17 Uhr die Prime-Information des Tages. Hier abonnieren.

Kiel mittendrin: Alle Neuigkeiten aus der Landeshauptstadt direct in Ihr Postfach – jeden Mittwoch gegen 19 Uhr. Hier abonnieren.

Holstein Kiel – Die Woche: Was it bei Holstein Kiel los? Wer ist verletzt, wer in Topform? Das wöchentliche Replace – jeden Freitag. Hier abonnieren.

Schwarz auf Weiß – das THW-Replace: Die Prime-Nachrichten zum THW Kiel von unseren Reportern Merle Schaack und Tamo Schwarz – jeden Donnerstag in Ihr Postfach. Hier abonnieren.

Information direct auf ihr Smartphone or Pill?

Laden Sie sich right here unsere App für iPhones und iPads (iOS) oder Android-Geräte herunter. Einfach auf den Namen des Betriebssystems clicken.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *